God of War: Ghost of Sparta – Das sagt die ESRB!

Mit God of War: Ghost of Sparta erscheint in diesem Jahr noch ein richtiges Highlight auf der PSP. Das Spiel wurde aktuell von der ESRB geprüft, die folgendes dazu zu sagen haben:

„Dies ist ein Action-Adventure, in dem Spieler in die Rolle eines halb Mensch, halb Gott (Kratos) schlüpfen, der einen Verwandten retten und die Götter der Unterwelt besiegen will. Der Spieler erkundet eine phantastische Welt, die auf der antiken griechischen Mythologie basiert und sich in häufigen Hack-and-Slash Kämpfen gegen Ghouls, Zentauren, Minotauren, Zyklopen, Oger und andere Monster sieht. Spieler benutzen doppelt verkettete Klingen um die Kreaturen zu töten. Große rote Blutspritzer sind zu sehen, wenn man seine Gegner trifft. Blutflecken sind auch auf dem Boden und den umliegenden Wänden zu sehen und manchmal auch auf den Körpern gefallener Gegner.

In einer Sequenz wird ein Soldat gezeigt, der halbiert wird, mit Blut und Eingeweiden um seine Körper herum. Einige Kampfsequenzen mit größeren Gegnern zeigen den Spieler in erweiterten Nahaufnahme Kämpfen, die durch das drücken bestimmter Tasten, die auf dem Bildschirm zu sehen, ausgeführt werden (Quicktime Events).

Das Spiel enthält auch ein Sex-Minispiel, in dem der Spieler nackte Frauen in ein Schlafzimmer führen kann. Der Sex selber wird nie dargestellt, da die Kamera zum wackelnden Fußende vom Bett weg schwenkt. Wenn der Spieler auf die Eingabeaufforderung auf den Bildschirm reagiert, ist stöhnen zu hören.“

Klingt ganz nach einer typischen God of War Beschreibung. Wann God of War: Ghost of Sparta bei uns erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: ESRB

[asa]B001NLJHNG[/asa]