God of War III: Kratos tritt seinen letzten Kampf an

Morgen ist es soweit und die millionenfach verkaufte Trilogie erreicht ihren Höhepunkt! In God of War III tritt Kratos nun niemandem geringeren als den Göttern des Olymp gegenüber. Ab 19. März ist das Grande Finale der epischen Trilogie für PS3

Schon jetzt sorgt das Videospielhighlight für reichlich Gesprächsstoff in der Welt der Videospiele: In der actiongeladenen Reise durch die griechische Unterwelt schlüpft der Spieler erneut in die Rolle des Kratos, dem zornigsten Antihelden aller Zeiten. Die Götter des Olymps haben Kratos und die gesamte Welt der Antike verraten – und damit Kratos’ Zorn auf sich gezogen. In God of War III begleitet der Spieler Kratos auf dem Weg durch feindliche Linien bis hin zum Olymp, um diesen in seinen Grundfesten zu erschüttern.

Ein spannender Kampf ums Überleben

Kratos’ Debüt auf PlayStation 3 verleiht dem Spieler die Macht der Götter, die er gegen seine Gegner einsetzen kann. Die Geschichte setzt die Handlung von God of War II fort. Nachdem Kratos sich seinen Weg durch die Unterwelt und die Stränge der Zeit gebahnt hat, begibt sich der einstige spartanische Hauptmann jetzt auf den Weg zum Olymp, um sich der bisher gefährlichsten Gegnerschar zu stellen, die ihn jemals herausgefordert hat: dem gesamten Pantheon der griechischen Götter.

Kratos ist zornig, er ist gnadenlos und er ist bewaffnet mit den Chaosklingen, den vernichtenden Nemeïschen Löwen und vielen anderen neuen, mächtigen Waffen – allzeit bereit für den erbitterten Kampf ums Überleben. Mit seiner atemberaubenden Grafik und den epischen Dimensionen macht God of War III sogar Hollywood Konkurrenz: eine Geschichte von Verrat, Rache, Zerstörung und wilder Entschlossenheit, die sich von den Schlachtfeldern des alten Griechenland bis in die prächtigen Hallen der Götter erstreckt. Eine Reise durch die finsterste und umfangreichste aller Mythologien – und der Spieler ist von Anfang an ein Teil davon.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x