Godfall wird von Grund auf für KoOp entwickelt

Counterplay Games und Gearbox Publishing haben erst vor wenigen Tagen ihr erstes PS5 Projekt ‚Godfall‚ angekündigt. Wie der Entwickler dazu jetzt noch einmal betont, ist Godfall von Grund auf für das kooperative Gameplay entwickelt worden, man kann es aber auch alleine spielen.

Dazu heißt es auf dem offiziellen PlayStation Blog:

„Godfall wurde von Grund auf für Koop entwickelt. Du kannst das gesamte Spiel allein, zu zweit oder zu dritt spielen. Deine Gegner reagieren dynamisch und ändern ihr Verhalten und ihre Angriffsmuster je nach Größe deiner Gruppe. Unser Ziel für Koop ist es, gemeinsam stärker zu werden und Spaß für alle zu bieten.“

Godfall ist ein epischer Loot-Slasher, der in einer Fantasy-Welt angesiedelt ist. Hier verspricht man dynamische Kämpfe, die sich vor allem auf spannende Nahkampfattacken konzentrieren, in denen man sich mit Schwertern und ähnlichen Waffen auseinandersetzt. Die Jagd nach immer besserem Loot und epische Bosskämpfe spielen dabei ebenfalls eine große Rolle, die wahlweise alleine oder im KoOp mit bis zu drei Spielern angegangen werden können.

RELATED //  Godfall offiziell für PS4 angekündigt, plus Fire & Darkness-DLC

Godfall erscheint voraussichtlich zum Launch der PS5 im nächsten Jahr.