Gran Turismo 7 bekommt neue Autos, Fans spekulieren

Der Fuhrpark von Gran Turismo 7 wird in der nächsten Wochen um drei neue Fahrzeuge erweitert, die Polyphony Digital heute andeutet.

Wie üblich gibt es davon zunächst nur eine Silhouette zu sehen, was die Fans wieder zum spekulieren auffordert. Die Lösung ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Vermutet werden der Subaru BRZ ZD8, der Subaru BRZ GT300 und der Suzuki Cappuccino hinter den Neuzugängen, auch im Hinblick auf ein kommendes Event.

Ob dem tatsächlich so ist, erfährt man in wenigen Tagen.

TOYOTA GAZOO Racing GT Cup 2022

Derweil ruft man zum TOYOTA GAZOO Racing GT Cup 2022 auf, der im Mai startet. Hier erwartet die Spieler eine Meisterschaft mit verschiedenen GR-Fahrzeugen und speziellen Rennmodellen, die über 7 Runden geht. Los geht es am 15. Mai 2022.

Die Meisterschaft umfasst in diesem Jahr den bereits im Spiel enthaltenen Toyota Supra GT500 ‘97 sowie andere Modelle, die erst noch folgen. Zudem wird Subaru als Entwicklungspartner des GR86 teilnehmen: In Runde 5 des Qualifyings auf der Autopolis-Rennstrecke können die Teilnehmer neben dem GR86 auch mit dem Subaru BRZ antreten, der dann ab kommender Woche in GT7 verfügbar ist.

RELATED //  Gran Turismo 7 Totalausfall, Server seit gestern offline

Der Zeitplan sieht insgesamt 7 Runden bis November vor, wobei das Finale bei der diesjährigen Gran Turismo World Series ausgetragen wird. Hierfür werden 21 Teilnehmer aus den 5 durch die Gran Turismo World Series definierten Regionen mit der höchsten Punktzahl aus den besten 4 der insgesamt 7 Runden ausgewählt.

Den kompletten Zeitplan kann man ergänzend auf der offiziellen Webseite nachlesen.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x