Gran Turismo 7 – Update 1.19 bringt drei neue Fahrzeuge & Tomica-Stadt Kurs

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

Wie am vergangenen Wochenende angedeutet, kann man sich in dieser Woche auf drei neue Fahrzeuge in Gran Turismo 7 freuen, die Polyphony Digital mit dem Update 1.19 einführt.

Neu im Fuhrpark sind damit der Nissan Skyline Super Silhouette Group 5 ’84, der Maserati A6GCS/53 Spyder ’54 und der Porsche 918 Spyder ’13, die ab sofort im Showroom abgeholt werden können.

Der Nissan Skyline Super Silhouette Group 5 ’84 besticht durch sein außergewöhnliches Design. Als populäres Rennauto der 1980er Jahre lässt er flammenspuckend auch noch heute Herzen von Motorsportfans höher schlagen. 

Der Maserati A6GCS/53 Spyder ’54 ging als Gewinner der Gran Turismo Trophy 2014 aus dem berühmten Pebble Beach Concours d’Elegance hervor. Entwickelt wurde er von Maserati als Teil einer Serie von Grand-Prix-Rennwagen mit 6-Zylinder Motor in der Zeit von 1947-56.

Abschließend glänzt der ​​Porsche 918 Spyder ’13 als Neuinterpretation des Carrera GT als Plug-In-Hybrid. Seine Leistungsfähigkeit stellte er bereits auf der fast 21 Kilometer langen Nordschleife des Nürburgrings bei einer Zeit von 6:57 Minuten unter Beweis. 

Tomica-Stadt
Tomica-Stadt

Gran Turismo 7 – Neue Strecken und Wartungsarbeiten

Neben den drei neuen Boliden umfasst das Update 1.19 außerdem die beiden Schauplätze „Shikoku“ und „Tomica-Stadt“, auf denen man die Wagen ausführlich testen kann.

Abschließend weist man auf bevorstehende Wartungsarbeiten hin, die am morgigen Donnerstag zwischen 8 und 10 Uhr stattfinden. In dieser Zeit stehen einige Funktionen von Gran Turimso 7 nicht zur Verfügung, die insbesondere die Online-Services betreffen. Nach Abschluss der Wartungsarbeiten werden bei einigen Events die Anforderungen an Leistungspunkte aktualisiert.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments