Gravel – Patch 1.04 sorgt für bessere Grafik auf der PS4 Pro

Entwickler Milestone hat den zwischen vierten Patch (v1.04) für ihr neue Off-Road IP ‚Gravel‘ veröffentlicht, über den sich insbesondere PS4 Pro Besitzer freuen dürften.

Schon zum Release in dieser Woche sah der Racer optisch ein wenig merkwürdig aus und war weit vom zuvor angekündigten PS4 Pro Support entfernt. Texturen und Fahrzeugmodell wirkten unheimlich schwammig und unscharf und für ein heutiges Rennspiel alles andere als zeitgemäß. Mit dem neuen Patch hat man hier nachgebessert, sodass Gravel zwar immer noch kein Gran Turismo oder Project CARS ist, aber sich nun definitiv sehen lassen kann.

Zudem wurde mit dem Update das Handling der Fahrzeuge etwas verbessert, mit dem man sich etwas mehr aufs Arcade-Gameplay hinzu bewegt und weg von der Simulation. Abschließend wurden diverse Bugs behoben. Anbei der offizielle Changelog:

  • Support für Add-Ons hinzugefügt
  • Verbessertes Vehikel-Handling
  • Verbessertes UI
  • Grafische Optimierungen
  • diverse Fehlerkorrekturen

Der zuvor versprochene HDR Support lässt jedoch auch weiterhin auf sich warten, sodass zu  hoffen bleibt, dass Milestone dieses bald nachreicht. Ebenso soll noch eine Demo folgen, die man vorab versprochen hatte.

Gravel - [Playstation 4]
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel
19,99 EUR
Disqus Comments Loading...