GreedFall: Gold Edition & neue Erweiterung auf PS5 datiert (Update)

Focus Home und Spiders Studio bringen ihr Fantasy-RPG-Erlebnis GreedFall noch in diesem Juni auf die PS5 und Xbox Series. Gleichzeitig erscheint damit auch die Erweiterung The De Vespe Conspiracy.

Das Hauptspiel profitiert auf den neuen Konsolen von einer verbesserten Grafik mit einer Auflösung von bis zu 4K, schnelleren Ladezeiten und optimierter  Performance von 60fps. Die Gold Edition umfasst zudem das Basisspiel und die neue Erweiterung, die auch auf ein brandneues Abenteuer in den unerforschten Landen von Teer Fradee, mit neuen Gegnertypen, Ausrüstungsgegenständen und einer  wendungsreichen Story schickt, welche die Geschichte von GreedFall weiter ausbaut.

Über The De Vespe Conspiracy

In einer neuen Welt kann das Schicksal anders gestaltet werden und Spieler können sich mit Gefährten und ganzen Fraktionen anfreunden – oder sie verraten. The De Vespe Conspiracy verspricht dazu unzählige Möglichkeiten, brandneue Quests sowie eine lebende und sich entwickelnde Welt warten im dieser Core-RPG-Erfahrung.

The De Vespe Conspiracy erweitert damit die beliebte Welt und Geschichte von GreedFall und lädt Fans ein, eine bisher unentdeckte Region von Teer Fradee zu betreten und eine brandneue Intrige zu spinnen. In einem Netz aus Lügen, Manipulation und Geheimnissen, wird die Verschwörung aufgedeckt, die das Gleichgewicht der Macht bedroht.

RELATED //  A Plague Tale: Innocence - PS5-Upgrade ist live, neue Gameplay-Szenen

Dazu erforscht ihr eine unbekannte Region der Insel, kämpft gegen seltsame neue Bestien, wertet eure Ausrüstung mit neuen Upgrades auf und stellt euch auf eurer Jagd nach der Wahrheit einer bösartigen neuen feindlichen Fraktion.

Die GreedFall: Gold Edition und die Erweiterung The De Vespe Conspiracy erscheinen am 30. Juni für PS5, PS4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Darüber hinaus ist ein kostenloses Upgrade für Besitzer des Spiels auf PS4 und Xbox One verfügbar, während bereits vorhandene Spielstände können übernommen werden.

Update: Wie die Spider Studios jetzt auf Twitter klar stellen, sind diejenigen, die GreedFall via PlayStation Plus erworben haben, nicht für das kostenlose PS5 Upgrade berechtigt und müssen das Spiel noch einmal separat erwerben.