GRID – Season 3 ist live, Trailer & Changelog

Codemasters fasst noch einmal die Details zur neuen Season 3 in ‚GRID‘ zusammen, die ab sofort verfügbar ist. Neben sechs neue Fahrzeugen ist diesmal auch wieder eine neue Strecke dabei.

Zu den neuen Fahrzeugen gehören diesmal der Ferrari FXX-K Evo, der Koenigsegg Agera RS, der Koenigsegg Jesko und der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport. Hinzu kommen der Honda NSX-GT und der NISSAN GT-R Racing Car (GT500 Spec) als Bonusfahrzeuge für alle Spieler.

Als neue Strecke stößt diesmal der Suzuka Circuit hinzu, der mit seinen teils langen und komplizierten Kurven die Fähigkeiten der Fahrer unter Druck austesten wird.

Matthew Battison, Lead Level Designer, kommentiert dazu:

„Dies ist das erste Mal, dass der Suzuka Circuit in der GRID-Serie dabei sein wird. Im Laufe der Jahre wurde der Suzuka Circuit als einer der anspruchsvollsten und lohnendsten Rennstrecken der Welt bezeichnet. Die Fahrer bewerten diesen Track als sehr anspruchsvoll, ebenso wir, weshalb wir wissen, dass GRID-Spieler dies auch tun werden. Auf dem Suzuka Circuit gibt es fast alle Arten von Kurven, von den berühmten Esses zu Beginn der Runde bis zur Spoon Curve und der berüchtigten 130R-Kurve am Ende der Runde – vergesst auch nicht, dass es sich um eine Achterkonfiguration handelt. Es ist nicht nur die gesamte Grand-Prix-Strecke, die euch erwartet, sondern auch die Ost- und Westkurse, die wir für euch zusammengestellt haben.“

Abschließend darf man sich mit der Season 3 auch wieder auf ein paar Customizations freuen, die im Einzelnen so aussehen:

  • 14 new liveries
  • Six new livery patterns
  • Five new player cards
  • Five new player banners

Die Season 3 ist ab sofort live. Die vollständigen Patch Notes gibt es unter diesem Link.

Sale
GRID (Day One Edition) [Playstation 4]
  • Der langersehnte Nachfolger der beliebten GRID-Rennspiel-Serie
  • Actiongeladene Multiplyer-Rennen in privaten oder öffentlichen Sessions mit bis zu 16 Spielern