GT7: Revoltionärer Gran Turismo Sophy AI Agent vorgestellt

Sony und Polyphony Digital stellten für heute bahnbrechende Neuigkeiten für Gran Turismo 7 in Aussicht, die zusammen mit dem AI-Department entwickelt wurden. Das Ergebnis ist Gran Turismo Sophy, ein superschlauer AI-Agent.

Gran Turismo Sophy wurde mittels der hochmodernen Deep-Reinforcement-Learning-Technologie geschaffen, das von einem umfangreichen Training über die Cloud-Gaming-Infrastruktur von Sony profitiert. Damit bringt man das maschinelle Lernen auf das nächste Level, indem man diesen AI-Agent in die Rennsimulation integriert und dort kontinuierlich Entscheidungen in Echtzeit umsetzen lässt.

Michael Spranger von Sony AI beschreibt Gran Turismo Sophy als „einen KI-Agenten, der auf einem sehr wettbewerbsfähigen Niveau gelernt hat, selbstständig zu fahren, und in der Lage ist, sich mit den besten Fahrern der Welt zu messen.“

gran turismo sophy

Komplexe Prozesse und Herausforderungen

Die Komplexität ist durch die Herausforderungen für die KI nach oben begrenzt, insbesondere bei einer aufwendigen Simulation wie Gran Turismo, da es die Dynamik und Physik des Sports einfängt, während andere ähnliche Spiele die Rennphysik nur teilweise korrekt ausführen, heißt es auf der offiziellen Seite.

RELATED //  Gran Turismo 7 - Patch 1.06 erschienen, das ist neu

Dort ergänzt GT-Schöpfer Kazunori Yamauchi:

„Ich wollte Autos und die gesamte Kultur rund um Autos in einem Videospiel nachbilden“, so Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital. Charles Ferreira, ein PDI-Ingenieur, fügt dem hinzu: „Der Realismus von Gran Turismo kommt von den Details, die wir in das Spiel gesteckt haben, vom Motor, den Reifen und der Aufhängung bis zu den Strecken und Automodellen. Dieser Realismus macht dies zu einer einzigartigen KI-Herausforderung und hat das KI-Team von Sony und Gran Turismo Sophy zu neuen Höhen geführt.“

Dank Reinforcement Learning lernte Gran Turismo Sophy so positives und negatives Feedback zu verarbeiten, indem es Eingaben wie die Geschwindigkeit, die Richtung der Räder, die Krümmung der Strecke usw. nutzte.

Das sei vergleichbar, als würden Menschen rund 10.000 + Stunden absolvieren, um eine Fertigkeit zu beherrschen. Dahinter steht natürlich eine enorme Rechenleistung, die von Sony Interactive Entertainment bereitgestellt wurde.

Weitere Details zu dem AI-Projekt finden sich auf der offiziellen Webseite dazu.

TAGGED:
Share this Article
8 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
8
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x