GTA Online & Red Dead Online Server werden heute Abend abgeschaltet

In einer überraschenden Entscheidung hat Rockstar soeben bekannt gegeben, dass man die Server zu GTA Online und Red Dead Online heute Abend abschalten wird.

Damit möchte man den in den USA verstorbenen George Floyd ehren, dessen Tod seit Tagen heftige Protesten nach sich zieht. Die Server stehen demnach zwischen 20 und 22 Uhr am heutigen Donnerstag nicht zur Verfügung, was somit einen eher geringen Teil an Spielern hierzulande betrifft.

In einem Statement schreibt Rockstar hierzu:

„Wir hoffen, dass ihr nach dem Denkmal gemeinsam mit uns die vielen Opfer der rassistischen Ungerechtigkeiten Amerikas weiter ehrt, indem ihr eure Familien, Unternehmen von farbigen Besitzern, Marschierende auf der Straße und Koalitionen durch die hier aufgeführten Organisationen unterstützt.“

Rockstar schließt sich damit zahlreichen Entwicklern und Publishern an, darunter Sony, Microsoft, EA und viele weitere.