GTA VI – Analysten geben Release-Hinweis ab

Wann erscheint GTA VI? Diese Frage stellt man sich schon seit Jahren, allerdings schiebt Rockstar Games immer wieder andere Projekte vor. Als nächstes steht der PS5 und Xbox Series-Release von GTA V an, der die Veröffentlichung von GTA VI sicherlich weiter verzögern wird.

Eilig hat man es bei Rockstar Games definitiv nicht, weshalb nun auch Analysten glauben, dass der Titel nicht 2023/24 erscheinen wird. Das liest man aus einer aktuellen Prognose, die im besagten Geschäftsjahr eine signifikante Umsatzeinnahme erwarten. Das könnte auf den Release eines wirklich großen Titels wie GTA VI hindeuten.

Demnach kommt der Analyst Doug Creutz von Cowen zu dem Schluss, dass Take Two etwa 9 Milliarden US-Dollar an Umsatz in dem Geschäftsjahr erwartet, weshalb man hier „einen wahrscheinlichen Launch von GTA VI“ sieht.

Hinweise aus der Vergangenheit

Ein ähnliches Szenario gab es auch bei GTA V, wo eine frühe Geschäftsprognose ebenfalls auf den Release-Zeitraum des Spiels hinwies.

„Take-Two hat 2011 durch seine neu angekündigten Finanzziele ein Release-Fenster für 2012 oder Anfang 2013 für GTA V getippt und dann eine Verzögerung signalisiert, so Creutz gegenüber Axios. „Das Spiel wurde Ende 2013 ausgeliefert.“

Axios

Insofern geht man auch diesmal davon aus, dass es intern bei Rockstar Games zumindest schon ein anvisiertes Release-Datum gibt. Ob dieses einzuhalten ist, bleibt natürlich abzuwarten. Eine Rolle dabei spielt sicherlich auch der anhaltende Erfolg von GTA V und GTA Online, den man solange es geht nutzen wird.

RELATED //  GTA VI - Rockstar bereitet Marketing-Push vor, Ankündigung in Sicht?

Möglicherweise haben die aktuellen Zahlen auch rein gar nichts mit GTA VI zu tun, denn mit der kürzlichen Übernahme von Zynga im Mobile-Bereich hat sich Take Two eine gigantische Einnahmequelle gesichert, die 2023/24 deutlich sichtbar werden könnte.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x