GTA VI – Ankündigung liegt in den Händen von Rockstar

Publisher Take-Two wird immer wieder mit der Frage nach GTA VI konfrontiert, die jedoch die falschen Ansprechpartner in der Hinsicht sind. Wie und wann es Neugigkeiten zum Spiel gibt, liegt alleinig in den Händen von Rockstar.

Das stellt jetzt noch einmal Take-Two CEO Strauss Zelnick klar, die zwar als Mutterunternehmen von Rockstar agieren, alle Aktivitäten, das Marketing & Co. rund um die Spiele von Rockstar werden aber von ihnen selbst gemanaged.

„Rockstar hat keine neuen Titel für den Markt angekündigt und wenn es eine Ankündigung gibt, wird sie von Rockstar kommen,“ so Zelnick.

Wann die Ankündigung von GTA VI erfolgen wird, steht derzeit völlig in den Sternen. Realistisch betrachtet dürfte der Release aber noch ein paar Jahre auf sich warten lassen. Erfahrungsgemäß gönnt sich Rockstar immer sehr viel Vorlaufzeit, plus einiger Verschiebungen. Sicher ist derzeit wohl nur, dass aktiv an GTA VI gearbeitet wird, vermutlich schon seit mehreren Jahren.

Zunächst steht ohnehin der Release von GTA V auf PlayStation 5 an, das im Laufe des Jahres folgt. Laut Take-Two wird dies auch kein simpler Port, sondern eine dedzierte Version, die die Hardware auch nutzen wird.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x