GTA VI – Dr. Dre produziert offenbar Musik für das Spiel

Obwohl weiterhin nicht offiziell angekündigt, gibt es immer wieder Hinweise auf die Entwicklung von GTA VI von Rockstar Games. Den neuesten Hinweis liefert der Rapper Dr. Dre, bzw. Snoop Dog.

Laut Aussagen des ebenfalls bekannten Rappers arbeitet Dr. Dre derzeit an Musik für ein unangekündigtes GTA-Spiel, die er als „Great fucking music“ beschreibt. So zu hören im jüngsten Podcast von Rolling Stone’s Music Now.

Weder Rockstar Games, noch Dr. Dre oder Repräsentation wollten sich auf Nachfrage dazu nicht weiter äußern, vermutlich, weil es ihnen untersagt ist über ein neues Spiel explizit zu sprechen. Wie nun Snoop Dog darauf kommt, dies einfach so auszuplaudern, ist fraglich.

Dass sich GTA VI tatsächlich in Entwicklung befindet, ist zudem alles andere als ein großes Geheimnis in der Branche. Zuletzt hieß es lediglich dazu, dass der Release von GTA VI womöglich bis 2025 auf sich warten lässt, da Rockstar weiterhin den aktuellen Ableger GTA V und GTA Online pusht, die 2022 noch einmal für PS5 erscheinen.

RELATED //  Gerücht: GTA IV Remaster folgt in 2023

Die Mitwirkung von Dr. Dre an GTA-Spielen ist zudem nicht neu, der bereits in GTA V während des Cay Perico Heist im Spiel vertreten war.

Zunächst steht allerdings der Release der GTA: The Trilogy – The Definitive Edition in diesem November an, welche die drei Neuauflagen  Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas enthält.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x