GTA VI – Release zu Weihnachten 2021, schätzt ein ehemaliger Rockstar-Producer

Nach wie vor wird spekuliert, wann Rockstar ‚GTA VI‘ offiziell ankündigen wird, da es bislang nur wilde Theorien dazu gibt. Einen möglichen Hinweis liefert jetzt der ehemalige Rockstar-Mitarbeiter und Producer Darion Lowenstein.

Lowenstein gilt als Veteran der Branche und hat unter anderem schon für Rockstar, EA und Activision gearbeitet. In einer aktuellen Konferenz mit dem Research Unternehmen Jeffries konnte man Lowenstein entnehmen, dass die Ankündigung wohl nicht allzu bald zu erwarten sei.

Rockstar arbeitet demnach auf Qualität hin und nicht um auf Teufel kommt raus irgendwelche Deadlines zu erfüllen. Das bestmögliche Szenario für einen GTA VI Release sei daher zu Weihnachten 2021.

„Als ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar stellte Darion fest, dass die Brüder Houser ihren Schwerpunkt auf die Spielqualität legen, anstatt eine Frist einzuhalten. Sein absolutes Best-Case-Szenario für eine Spielveröffentlichung ist Holiday 2021, womit in Kürze keine Ankündigung / Trailer zu erwarten sind. Wir haben Online-Gerüchte gesehen und Spekulationen gehört, dass ein Trailer bereits im nächsten Monat gezeigt werden könnte, aber Darions Meinung ist, dass Investoren / Gamer länger warten müssen.“

Blickt man nun auf vorherige Vorlaufzeiten bei Rockstar, von der Ankündigung bis zum Release, wird man wohl frühestens gegen Ende des Jahres etwas zu GTA VI hören. Hinzu kommen mögliche Verschiebungen, mit denen sogar eine Release erst im Jahr 2022 denkbar wäre.