Home News GTA: Vice City und San Andreas nehmen offenbar Kurs auf den PlayStation Store
4

GTA: Vice City und San Andreas nehmen offenbar Kurs auf den PlayStation Store

4

Die beiden GTA-Klassiker ‚Vice City‘ und ‚San Andreas‘ stehen offenbar vor einer Neuveröffentlichung über den PlayStation Store.

Das geht aus einer Prüfung der amerikanischen ESRB hervor, die beide Titel erneut mit einem M-Rating versehen haben. Somit scheint es wahrscheinlich, dass Rockstar plant, die beiden Titel als PS2 Classics neu veröffentlichen zu wollen. Es ist nicht das erste Mal, dass ältere GTA-Titel erneut bei der ESRB auftauchen. Bereits im Juni wurde dort ‚Vice City‘ einmal geprüft, allerdings bisher nicht neu veröffentlicht.

Erst vergangene Woche schafften es zwei GTA-Klassiker zum Jubiläum der Serie auf die Android iOS Plattform. Weitere Plattformen sind somit nicht ausgeschlossen. Ganz nach dem Motto: Die Kuh muss gemolken werden.

Rockstar Games
Preis: EUR 21,88
28 neu von EUR 21,8867 gebraucht von EUR 11,60
bei amazon.de kaufen

Comment(4)

  1. Exakt! Deswegen hätte ich ja gerne ein HD Remake. Da geht die Grafik noch. Ansonsten sollte man es lieber lassen!

  2. Ja mit alten Spielen die noch mal digital released werden ist das immer so eine Sache. Ich hätte auch mal wieder extrem Bock auf Vice City, aber ich wüsste genau, dass mir vor allem die Grafik schon nach kurzer Zeit auf den Sack gehen würde, auch wenn ich Vice City genial finde und Tommy Vercetti ein coller Charakter ist.

Comments are closed.