Hangar 13 – Neues Projekt der Mafia III-Macher wird bald enthüllt

Nach ‘Mafia III’ arbeitet Entwickler Hangar 13 seit geraumer Zeit an einem bisher unbekanntem Projekt, von dem man schon bald mehr hören wird.

Das geht aus der Investorenkonferenz von Publisher Take Two hervor, wo Take-Two President Karl Slatoff sagte, dass man in den kommenden Monaten mehr darüber erfahren wird. Vermutet wird hier entweder ein direkter Nachfolger, also Mafia 4, oder eine brandneue Marke des Studios. Hinweise gab es bereits auf beides, auch, dass Hangar 13 als Co-Entwickler für BioShock dienen soll. Nachdem hier allerdings mit Cloud Chamber ein brandneues Studio für gegründet wurde, könnte dies schon wieder obsolet sein, zumal die Entwicklung von BioShock noch einige Jahre in Anspruch nehmen soll.

Darüber hinaus bestätigte man, dass auch das 2K Studio in Silicon Valley, das derzeit noch keinen Namen hat, so langsam Formen annimmt, um an einem neuen Projekt zu arbeiten. Dieses wird vom Sledgehammer Co-founder Michael Condrey geleitet und könnte voraussichtlich in den nächsten Monaten über das angestrebte Projekt sprechen.