Harry Potter – Trailer einer neuen Triple-A Produktion geleakt? (Update)

Befindet sich derzeit ein neues Harry Potter-Spiel in Arbeit, das weit über eine simple Lizenzproduktion hinaus geht? Glaubt man einem aktuell geleaktem Trailer, dann womöglich ja, der jedenfalls einen fantastischen Eindruck macht.

Informationen dazu kursieren aktuell auf Reddit, wo es heißt, dass das Spiel im 19. Jahrhundert angesiedelt sein soll und als Open-World-Action-RPG konzipiert ist, das aus der Third-Person View gespielt wird. Man selbst schlüpft wohl in die Rolle eines Charakters mit einzigartigen Fähigkeiten, der eine verspätete Aufnahme in die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei erreicht hat und dort eine uralte Macht entdeckt, die man erforschen soll.

„Bei der Ankunft beginnen sich merkwürdige Ereignisse zu materialisieren. Im Verbotenen Wald beginnen die Probleme innerhalb der Burgmauern. Zusammen mit Professor Elezar Fig begebt ihr euch auf eine Reise durch bekannte und nie zuvor gesehene Orte, um die Wahrheit hinter diesen mysteriösen Ereignissen ans Licht zu bringen. Auf deiner Suche wirst du Zaubertränke herstellen, neue Zaubersprüche beherrschen und fantastische Bestien entdecken. Du kämpfst gegen dunkle Zauberer, Kobolde und andere übernatürliche Feinde und entdeckst die Wahrheit über dein Schicksal – das Schicksal der Zauberwelt liegt in deinen Händen.“

Das Video stammt angeblich von einem internen Fokus-Test bei Warner Bros. und wurde dort heimlich abgefilmt. In wie weit es tatsächlich der Realität entsprecht, muss dennoch zunächst abgewartet werden. Das Interesse an einem Harry Potter-Spiel in diesem Format scheint allerdings riesig, wie sich Kommentaren zu dem Trailer entnehmen lassen.

(Update)

Wie man inzwischen herausgefunden haben will, soll das Spiel derzeit bei den Avalanche Studios in Utah entstehen, die zuvor an Disney Infinity gearbeitet haben. Mit einem Release sei allerdings erst gegen Ende 2019 zu rechnen.