Haunted Space – Sci-Fi Horror-Shooter für PS5 angekündigt

Neben zahlreichen Updates zu bestehenden Spielen wurde bei der gestrigen Future Games Show auch der Sci-Fi-Shooter Haunted Space enthüllt, der von Merge Games und Italian Games Factory stammt.

Haunted Space vermischt Elemente aus Sci-Fi und Horror, setzt zugleich aber auch auf ein geschichtslastiges Advenure mit Erkundungen, rasanten Luftkämpfen, Handel und Schiffsbau, Bosskämpfe und Flugsimulation.

Zur Story heißt es hier: „In ferner Zukunft erreichte das zweite Zeitalter der menschlichen Zivilisation die ferne Neterun-Galaxie und entdeckte eine mächtige Energie, die sie Schallmasse nannte. Millionen von Siedlern reisten zu den Systemen Neteruns und eine riesige Anlage namens Metallmutter-Werk wurde gebaut, um die wertvolle Ressource zu ernten. Die Menschheit entdeckte jedoch bald, dass sie nicht alleine war …“

Horror im Weltraum

In Haunted Space übernimmt man die Rolle eines Kämpfers im Dienst des Imperiums der Menschen, um eine tückische Galaxie in den Weiten des Alls zu durchqueren. Dazu absolviert ihr Quests in verschiedenen Systemen oder zieht alleine los, um zu kämpfen, zu erkunden und Ressourcen sowie Ansehen zu erlangen. Gleichzeitig müsst ihr euer Schiff bauen, um Überleben kämpfen und verhandeln können, während ihr das Geheimnis einer Galaxie aufdeckt, die von einer alten Zivilisation heimgesucht wird.

Einen Release-Zeitraum für Haunted Space gibt es derzeit noch nicht, dafür erste Eindrücke im Trailer.