Hellblade: Senua’s Sacrifice erreicht Alpha-Phase

Das neue Projekt von Ninja Theory – Hellblade: Senua’s Sacrifice – hat inzwischen die Alpha-Phase erreicht, wie man im Rahmen eines neuen Entwicklertagebuchs bekannt gibt. Somit ist das Spiel von Anfang bis Ende zusammengesetzt und spielbar.

Weiter heißt es, dass auch die Performance-Capturing-Szenen vollständig aufgenommen wurden, einschließlich hunderter maßgeschneiderten Animationen, die Synchronaufnahmen sind abgeschlossen, ebenso ist die Musik fertig. Weiterhin konnte man die Entwicklung des Kampfsystems abschließen und sich jetzt der Feinabstimmung widmen.

Als nächstes steht die BETA Phase an, in der man sich der Erfahrung der Spieler annimmt und das Spiel dahingehend weiter anpasst und optimiert, sowie folgend das abschließende Bug Fixing vor dem Release.

Dieser ist bereits für 2017 bestätigt und dürfte nach dem aktuellen Zeitplan auch eingehalten werden.

Like it or Not!

0 0