HITMAN 3 – Alle früheren Locations profitieren von den Vorteilen der PS5

Auch mit HITMAN 3 wird es wieder möglich sein, noch einmal zurück zu den vorherigen Schauplätzen zurückzukehren und diese neu zu erleben. Dabei handelt es sich nicht nur um einfache Ports, jeder Schauplatz wird von den Möglichkeiten der PS5 profitieren.

Das sagte IO Interactives Game Director Mattias Engström in der aktuellen Ausgabe des OPM Magazine, der darin als Beispiel die Screen Space Reflections nennt, die man insbesondere in HITMAN 3 an ihre Grenzen gebracht hat. Einige Locations werden dadurch geradezu „unvergesslich“ sein, heißt es.

„Diese Verbesserungen werden der gesamten Trilogie hinzugefügt“, so Engström. „Neulich hat mir einer unserer Tech-Artists einige Vorher-/ Nachher-Shots von der Paris Fashion Show aus HITMAN 1 gezeigt und der Unterschied in der Qualität war einfach umwerfend für mich. Man wird also genügend Gründe haben, um diese Levels noch einmal zu spielen.“

Allerdings gibt es auch einige Dinge, die exklusiv in HITMAN 3 vertreten sind, was insbesondere Items und Gadgets betrifft. Zwar kann man sämtliche dieser Dinge über alle drei Spiele hinweg nutzen, in HITMAN 3 haben einige aber auch exklusive Features.

HITMAN 3 erscheint im Januar 2021.