Horizon Forbidden West – Release in diesem Jahr „zuversichtlich“

Während der Release von Gran Turismo 7 aktuell auf 2022 verschoben wurde, ist man bei Horizon Forbidden West zuversichtlich, den Titel in diesem Jahr veröffentlichen zu können.

Das sagte PlayStation Präsident und CEO Jim Ryan im Interview mir der GQ, wonach man mit keiner Verschiebung des RPG rechnet. Dort heißt es kurz und knapp:

„Wir fühlen uns ziemlich gut in Bezug auf Returnal, Ratchet & Clank: Rift Apart und Horizon Forbidden West“, so Ryan.

Kein God of War in 2021?

Anders ist es mit God of War, das so gar nicht in dem Interview erwähnt wird und durchaus später erscheinen könnte. Dafür treibt Sony die Veröffentlichung von einstigen PlayStation Exklusivspielen für den PC voran. So erscheint Days Gone noch in diesem Frühjahr für PC-Gamer.

Außerdem betonte man die enge Zusammenarbeit mit den japanischen Studios, möchte aber noch nicht verraten, was von dort als nächstes zu erwarten ist. Interessant ist dabei die Erwähnung von Lizenznehmern, wodurch auch Third-Party Games über Sony erscheinen könnten. Hier steht vor allem Silent Hill hoch im Kurs, das angeblich exklusiv für PS5 erscheint.