Planten Infinity Ward Bosse ein neues Studio unter EA?

Der derzeitige und unschöne Krieg zwischen den Ex-Infinity Ward Studio Bossen Vince Zampella und Jason West nimmt immer größere Züge an. So sucht Activison derzeit nach möglichen Dokumenten, die beweisen sollen, dass beide zum Konkurrenten EA überlaufen wollten um dort ein neues Studio zu gründen.

Dies wäre unter Umständen ein triftiger Grund für die derzeitige Situation und die spontanen Kündigungen. West und Zampella streben derzeit eine Klage gegen Activison an, in der sie auf ihr Recht über die volle Kontrolle des Modern Warfare Franchises bestehen, die im Falle des Überlaufens zu EA wahrscheinlich mitgenommen worden wäre. Dass das Activision nicht gefällt und man dementsprechend nun gehandelt hat, wäre verständlich.

Man sucht nun nach Dokumenten um die Kommunikation zwischen West und Zampella und anderen Studios beweisen zu können. EA wäre dabei nicht die einzige Option für die Ex-Studio Bosse gewesen.

Quelle: CVG

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x