Insomniac Games heuert für neues Multiplayer-Game an

Nach Spider-Man und Ratchet & Clank widmet sich Entwickler Insomniac Games wieder einem Multiplayer-Projekt. Das verraten jüngste Stellenausschreibungen.

So schreibt Insomniac Games auf Twitter, dass man derzeit nach einem Creative Director, System-Designer, Story Lead, Art Director und VFX Artist sucht, die allesamt an dem Multiplayer-Projekt arbeiten werden. Im Detail werden außerdem Multiplayer-Features, Mutiplayer-Systeme, Melee-Combat Systeme, Gegner-Designs, Bosse und mehr beschrieben, womit man offenbar schon eine ungefähre Vorstellung davon hat, in welche Richtung man mit dem Projekt abzielt.

Damit wäre es auch das erste Multiplayer-Spiel seit FUSE im Jahr 2013 für PlayStation 4, das jedoch weniger erfolgreich war, als ihre Singleplayer-Projekte. Insofern darf man gespannt sein, was man diesmal in der Pipeline hat, wobei kreative Dinge bei Insomniac ja nie ausgeschlossen sind.

Die Rückkehr von Resistance als reines Multiplayer-Spiel scheint jedoch, nach dem ein letzter Pitch zuletzt von Sony abgelehnt wurde. In Sachen Shooter-Genre gab es jedoch schon lange nichts mehr von Sony, obwohl das Genre populärer ist denn je.

RELATED //  Resistance - Insomniac macht Andeutungen zum PlayStation Showcase

Bis es zu einer Enthüllung des besagten Projekts kommt, dürfte es aber noch eine ganze Weile dauern.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x