Insomniac Games heuert für neues Multiplayer-Game an

Nach Spider-Man und Ratchet & Clank widmet sich Entwickler Insomniac Games wieder einem Multiplayer-Projekt. Das verraten jüngste Stellenausschreibungen.

So schreibt Insomniac Games auf Twitter, dass man derzeit nach einem Creative Director, System-Designer, Story Lead, Art Director und VFX Artist sucht, die allesamt an dem Multiplayer-Projekt arbeiten werden. Im Detail werden außerdem Multiplayer-Features, Mutiplayer-Systeme, Melee-Combat Systeme, Gegner-Designs, Bosse und mehr beschrieben, womit man offenbar schon eine ungefähre Vorstellung davon hat, in welche Richtung man mit dem Projekt abzielt.

Damit wäre es auch das erste Multiplayer-Spiel seit FUSE im Jahr 2013 für PlayStation 4, das jedoch weniger erfolgreich war, als ihre Singleplayer-Projekte. Insofern darf man gespannt sein, was man diesmal in der Pipeline hat, wobei kreative Dinge bei Insomniac ja nie ausgeschlossen sind.

RELATED //  PS5 kaufen, Ratchet & Clank Bundle bei Saturn verfügbar

Die Rückkehr von Resistance als reines Multiplayer-Spiel scheint jedoch, nach dem ein letzter Pitch zuletzt von Sony abgelehnt wurde. In Sachen Shooter-Genre gab es jedoch schon lange nichts mehr von Sony, obwohl das Genre populärer ist denn je.

Bis es zu einer Enthüllung des besagten Projekts kommt, dürfte es aber noch eine ganze Weile dauern.