It Takes Two – Erste Reviews & Spielminuten

In dieser Woche warte mit It Takes Two noch ein echtes Highlight auf KoOp-Fans, das von den A Way Out-Machern bei Hazelight stammt. Kurz vor der Veröffentlichung gehen in diesen Minuten die ersten internationalen Reviews online.

In It Takes Two verwandelt ein Zauber die Protagonisten Cody und May in die Puppen ihrer Tochter Rosie und wirft sie kopfüber in eine Welt voller unerwarteter Augenblicke und inniger Momente, die nur aufgrund ihrer zerrütteten Beziehung existiert.

Die Spieler gehen auf eine Reise durch einzigartig metaphorische Erlebnisse – von Cody, der aufgrund seiner aufgegebenen Leidenschaft sein Gewächshaus zerstört vorfindet, bis hin zu May, die gegen riesige Schachfiguren kämpft, nachdem Cody sein Spielzeugschloss mit dem Schachbrett fertiggestellt hat, für das sie nie Zeit hatte.

Erste Reviews

Creator Josef Fares hatte bereits im Vorfeld gesagt, dass es wohl kaum jemanden geben wird, der dieses Spiel nicht mögen wird. Damit scheint er Recht zu behalten, wenn man einmal auf die ersten internationalen Reviews blickt, die sich wirklich sehen lassen können

Eine Auswahl dazu haben wir hier zusammengestellt:

  • VG247 – 5/5
  • The Gamer – 4.5/5
  • WCCftech – 8/10
  • GodisaGeek – 10/10
  • Game Revolution – 9.5/10
  • The Xbox Hub – 5/5
  • GameInformer – 9.25/10
  • GamesBeat – 10/10
  • GamesRadar – 10/10
  • XGN – 9.3/10
  • Digital Trends – 9/10
  • PlayStation Lifestyle – 9/10
  • Slant Magazine – 9/10
  • GamePro – 9/10
  • ScreenRant – 9/10
  • Press Start – 75/100
  • Push Square 8/10
  • WellPlayed – 85/100
  • Gamer.no – 9/10

Zur Einstimmung auf den Release am Freitag gibt es hier außerdem noch die ersten Minuten aus It Takes Two.