Home News Keine PlayStation 4 auf dem Destination PlayStation Event im Februar
0

Keine PlayStation 4 auf dem Destination PlayStation Event im Februar

0

Die Vorfreude auf die mögliche Enthüllung der PlayStation 4 auf dem Destination PlayStation Event im Februar war wohl etwas verfrüht.

Am gestrigen Montag machte eine Meldung die Runde, dass Sony das Event dazu nutzen wird, um zumindest hinter verschlossenen Türen etwas von der Konsole zu zeigen. Sogar große Onlinemagazine wie MCV und Develop haben diese Story aufgriffen und stützten sich dabei auf einen Beitrag von ExpertReviews. Diese haben ihren Artikel inzwischen zurückgezogen, der von einigen zum Teil sogar falsch interpretiert wurde.

Mit einer großen Enthüllung der PS4 für die Öffentlichkeit wird man daher wohl nicht rechnen können. Wenn überhaupt, wird eine ausgewählte Gruppe von Einzelpersonen oder Investoren in die Next-Gen Pläne von Sony eingeweiht, aber selbst dann wird wohl kaum etwas davon nach außen dringen.

Wir vertreten auch weiterhin die Meinung, dass das Spiele Line-Up noch bis mindestens zur Mitte des Jahres hervorragend aufgestellt ist, um bereits vorher eine Next-Gen Konsole zu enthüllen. Unser persönlicher Tipp ist weiterhin die E3 im Juni oder kurz zuvor.