Kerbal Space Program 2 weiter nach hinten verschoben

2K Games und Private Division müssen noch einmal ihre Space-Simulation ‘Kerbal Space Program 2’ weiter nach hinten verschieben, das nun erst im Herbst 2020 erscheint.

In einem Statement erklärt das Entwicklerteam, dass man hart daran arbeitet, die beste und authentischste Fortsetzung des Kerbal Space Program zu ermöglichen. Dies sei allerdings auch ein ehrgeiziges Ziel, das in einem großen und umfangreichen Spiel mit neuen Features resultiert, die mehr Zeit benötigen als bisher angenommen.

Da aufgrund des COVID-19-Ausbruchs die Welt auf dem Kopf steht, steht man zusätzlich vor vielen einzigartigen Herausforderungen, die mehr Zeit erfordern, um das Kerbal Space Program 2 so gut wie möglich zu iterieren, zu erstellen, zu testen und zu verbessern.

“Wir verstehen, dass dies nicht die Nachrichten sind, auf die ihr gehofft habt, aber letztendlich müssen wir die beste Entscheidung für die Entwicklung des Kerbal Space Program 2 treffen. Wir werden euch jedoch weiterhin mit weiteren Feature-Videos, Entwickler-Blogs und anderen Informationen auf dem Laufenden halten. und andere Inhalte, um unsere Fortschritte von jetzt an bis zum Start zu teilen.”

Bis dahin könne man es kaum erwarten, das Spiel vorzustellen und die Reise mit den Spielern gemeinsam zu beginnen.

Kerbal Space Program 2 erscheint nun im Herbst 2020.