Killzone 3 – ‚From the Ashes‘ – Die Retro-Karten

Letzte Woche hatte Sony bereits die ersten beiden Karten aus dem neuen ‚From the Ashes‘ Map-Pack vorgestellt. Heute folgen nun die beiden Retro-Karten.

„Die erste Vorschau präsentiert das „Tharsis-Depot”, eine Guerillakrieg-Karte für 16 Spieler auf der Basis des „Killzone 2″-Klassikers. Nachdem es bei der Invasion der ISA auf Helghan schwer beschädigt wurde, wurde das Depot in eine Aufbereitungsanlage für nukleares Petrusit umgebaut. Die Helghast haben den Umbauprozess mithilfe ihrer Jetpacks gemeistert, aber die rauen Bedingungen machen das Betreten noch immer zu einem aufreibenden Wagnis. Seitdem das Tharsis-Depot wieder die Produktion aufgenommen hat, hat die ISA es erneut ins Visier genommen – und dieses Mal wollen sie ihr Werk zu Ende bringen.“

[youtube AlTc9ppktEI 480 320]

[youtube BB0HjNxI41Q 480 320]

„Das zweite Video zeigt die neue Version der „Radec-Akademie”, einer Kriegszone-Karte für 24 Spieler. Die durch den andauernden Konflikt zwischen den Truppen der ISA und der Helghast verwüstete, einst so ruhmreiche Radec-Akademie ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst. Zwar lebt der Geist der Akademie noch fort, aber die Anlage wurde stark in Mitleidenschaft gezogen … Überall sind Trümmer verstreut und „StA-3″-Mini-Geschützstellungen erinnern an die auf dem Gebiet ausgetragenen erbitterten Gefechte. Bei dem Versuch, einen abgestürzten MAWLR zu plündern, dringen die Truppen der ISA erneut in die Akademie ein, während die Helghast-Truppen ihre Verteidigungsanlagen auf dem Gelände in großer Eile verstärken.“

[youtube xHv3EJ6Tbnc 480 320]

[youtube -lOBZ3z3RO0 480 320]

Quelle: PlayStation Blog

[asa]B004DTIWDG[/asa]