Home News Killzone: Mercenary – Das schwerfällige Killzone-Feeling bleibt erhalten
Killzone: Mercenary – Das schwerfällige Killzone-Feeling bleibt erhalten
0

Killzone: Mercenary – Das schwerfällige Killzone-Feeling bleibt erhalten

0

Der offizielle PlayStation Blog hat ein Interview mit den Killzone: Mercenary Machern Guerilla Camebridge veröffentlicht, in dem man einige interessante Details zum Spiel erfährt.

Unter anderem geht man darin auf das Gameplay ein und dem Punkt, ob man das typische Killzone-Feeling, welches sich durch ein schwerfälliges Steuerungskonzept auszeichnet, auch auf das Handheld übertragen konnte. Piers Jackson, Chefentwickler bei Guerrilla Cambridge, sagte dazu:

„Vieles hing von den Beschleunigungskurven der Controller ab. Natürlich nahmen wir einiges automatisch mit, weil wir das Steuerungssystem von Killzone verwenden. Wir mussten den Einsatz der Sticks des PS Vita-Systems leicht verändern, die sich etwas vom DUALSHOCK-Controller unterschieden, aber man bekommt das, was man von Killzone erwartet, diese Schwere. Wenn das fehlt, ist es nun mal kein Killzone-Spiel. Wir mussten das einfach beibehalten.“

Noch mehr Details zum Spiel könnt ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog nachlesen.

Sony
Preis: EUR 301,99
1 neu von EUR 301,992 gebraucht von EUR 154,99
bei amazon.de kaufen