Killzone: Mercenary – Details zu den Multiplayer-Spielmodi & Maps

Sony hat heute den Multiplayer-Modus von Killzone: Mercenary genauer vorgestellt, das exklusiv auf PlayStation Vita erscheint.

Insgesamt wird es hier drei Spielmodi und sechs unterschiedliche Karten geben. Die Spielmodi nennen sich Warfare (Deathmatch), Guerilla Warfare (Team Deathmatch) und Warzone. Der letztere Spielmodi richtet speziell an die Fans der Serie, in dem zwei Team auf dem Schlachtfeld insgesamt fünf dynamische Aufgaben bewältigen müssen. In vergangenen Serienablegern musste man hier VIPs töten, eine Bombe beschützen oder Propagandamaterial beschaffen. Guerilla Camebridge, die derzeit Killzone: Mercenary entwickeln, versprechen eine perfekte Umsetzung für die PS Vita.

Die sechs Karten heißen diesmal Shoreline, Marketplace, Zenith, Refinery, Skyline und Inlet und bieten allesamt unterschiedliche Settings und Eigenheiten. Zudem können die Erfolge aus der Kampagne für Items im Multiplayer usw. eingesetzt werden.

Killzone: Mercenary erscheint am 04. September exklusiv auf PS Vita.

[asa]B00D7BN63C[/asa]

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x