Kingdom Come Deliverance im Test – So wertet die Welt!

Ab heute ist das heiß erwartete Rollenspiel ‚Kingdom Come Deliverance‘ von den Warhorse Studios erhältlich, das sich ab sofort auch den internationalen Reviews stellen muss.

Kingdom Come Deliverance ist ein ziemlich ambitioniertes Projekt, das vor einigen Jahren zusammen mit der Community via Kickstarter finanziert wurde. Der Titel erzählt eine Geschichte zu einer Zeit, in der die Region in Böhmen von Konflikten und Machtkämpfen geplagt wurde. Der Spieler erlebt hier ein episches Abenteuer um 1403 a. D. als Teil des Heiligen Römischen Reichs. Die Rache für die Ermordung der eigenen Eltern versetzt euch dabei in die Rolle des Schmiedesohn Heinrich und in den Kampf gegen einfallende Truppen, spannender Quests und schwerwiegende Entscheidungen. Majestätische Burgen und Schlösser, weitreichende Wälder, aufblühende Städte und noch vieles mehr bestimmen in Kingdom Come: Deliverance das Bild einer mittelalterlichen Welt.

Doch können diese Ambitionen auch vor der Fachpresse bestehen? Die Meinungen dazu gehen doch recht weit auseinander, da vor allem die technische Seite des Spiel nicht so ganz rund läuft und bemängelt wird, trotz eines riesigen Day One Patches. Einige Wertungen zu Kingdom Come Deliverance haben wir folgend zusammengefasst:

  • GameSpew – 9/10
  • TSA – 4/10
  • Hardcore Gamer – 7/10
  • GBA Temp – 5.5/10
  • Attack of the Fanbox – 2.5/5
  • Press Start Australia – 6/10
  • GameWatcher 8/10
  • Gamereactor UK – 6/10
  • Gadgets 360 – 5/10
  • Game Revolution – 4.5/5
  • Cube3 – 7/10
  • wird fortgesetzt …

Kingdom Come Deliverance ist ab sofort erhältlich.

Sale
Kingdom Come Deliverance - Collectors Edition - [PlayStation 4]
  • Entdecken Sie eine Welt, die dynamisch auf ihre Taten reagiert und die unabhängig von ihnen...
  • Erkunden Sie detailreiche, rekonstruierte reale böhmische Landschaften des 15. Jahrhunderts

Like it or Not!

1 1