Kingdom Hearts 3: ReMind – Neue Details zum DLC

Im nächsten Jahr veröffentlicht Square Enix den ‚Kingdom Hearts 3: ReMind‘ DLC, zu dem jetzt einige neue Infos aufgetaucht sind. Zudem darf man sich in Kürze auf einen neuen Trailer freuen.

Während einer Show in Osaka verriet der Publisher, dass man sich mit dem DLC unter anderem auf einen Photo Mode, einen Slideshow Mode, einen Fast Pass Mode, sowie den Black Code freuen kann. Mit dem Fotomodus lassen sich mit jedem Protagonisten des Spiels (und sogar den Antagonisten) in einer von euch gewählten Umgebung mit Requisiten und Hintergrundeffekten positionieren, darunter mit riesigen Pfannkuchen, einer Abenddämmerung und mehr.

Im Slideshow-Modus könnt ihr die von euch erstellten Fotos aufnehmen und mit Hintergrundmusik, Übergängen, Zooms zu einer Diashow erstellen. Auf dem Event wurden so ziemliche lustige Beispiele gezeigt, die nahezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnen.

RELATED //  Kingdom Hearts III - Spielbare Demo erschienen

Mit dem Fast Pass-Modus und dem Black Code lassen sich hingegen die Schwierigkeitseinstellungen ändern. Im Fast Pass-Modus können Gegner zum Beispiel mit nur einem Schuss getötet werden, und über das Menü wurden mindestens 7 Attraktionen / Zauber gestapelt.

‚ReMIND‘ umfasst zudem ein komplett neues Szenario, das den gleichen Namen trägt, außerdem ist hier eine Limit Episode, plus ein Boss, eine weitere und geheime Episode, plus einen Boss, sowie die Option für die englische Sprachausgabe enthalten. Kostenlos für alle Spieler gibt es außerdem eine neue Form der Keyblade.

Kingdom Hearts 3: ReMind erscheint 2020.

Kingdom Hearts III - [PlayStation 4]
  • KINGDOM HEARTS III erzählt die Geschichte von der Macht der Freundschaft, in der Sora sich mit...
  • Der lang ersehnte dritte Teil der Hauptreihe erscheint nach 13 Jahren und die Vorfreude in der...