Kingdom Hearts HD 2.8: Final Chapter Prologue kommt mit PS4 Pro Support

Als kleiner Wermutstropfen zur Verschiebung von ‚Kingdom Hearts HD 2.8: Final Chapter Prologue‘ auf 2017 darf man sich zumindest auf zusätzliche Features freuen.

So bestätigte Game Director, Tetsuya Nomura, via Twitter, dass man die Vorteile der PS4 Pro nutzen wird, sobald die Konsole im November erhältlich ist. Nähere Details zur Umsetzung, ob das Spiel in 4K läuft oder stattdessen auf eine bessere Performance setzt, gibt es derzeit noch nicht. Denkbar wäre zumindest beides, was im Ermessen der Entwickler liegt, wie sie die zusätzlichen Ressourcen nutzen möchten.

PS4 Pro Upgrades leicht umgesetzt

Der Mehraufwand für PS4 Pro Entwicklungen scheinen dabei denkbar einfach, selbst für bestehende Spiele. An Sony Bend´s ‚Days Gone‘ arbeitet derzeit zum Beispiel nur ein Entwickler, um das Spiel PS4 Pro-ready umzusetzen, bei inFAMOUS: First Light sind es nur zwei Entwickler. Dies sind aber auch sehr individuelle Fälle, je nachdem, welche Ziele man anstrebt. Müsste man erst die Engine von 30fps auf 60fps anpassen, sähe das schon ganz anders aus.  Der einfachste Weg sei es, einfach die Auflösung auf 4K hochzuschrauben, was bereits spektakuläre Ergebnisse hervorbringt.

Kingdom Hearts HD 2.8: Final Chapter Prologue erscheint nun im Januar 2017.

[asa2]B015QZDYKQ[/asa2]