King’s Bounty II erscheint erst 2021, neuer Teaser online

Deep Silver hat ihren Strategietitel King’s Bounty II verschoben, wie man im Zuge der gamescom Preview bestätigt. Dafür gibt es heute einen neuen Teaser.

Um frischen Wind in die etablierte Fantasy-Serie zu bringen, erweitert King’s Bounty 2 die taktischen, rundenbasierten Schlachten um ein wahrhaft umfangreiches RPG-Erlebnis, das jeder Entscheidung Gewicht verleiht. Egal, ob man eine Armee in die Schlacht gegen Untote führt oder Beziehungen mit den lokalen Stadtbewohnern aufbaut.

Spieler wählen aus drei Helden, in deren Rolle sie schlüpfen möchten. Jeder Charakter bringt seinen eigenen Hintergrund in die Geschichte mit ein. Spieler erleben ein nicht-lineares Abenteuer in der Rolle des jeweiligen Reckens, in einer offenen und lebhaften Fantasie-Welt. Während die Helden das Königreich in einer Third-Person-Perspektive durchqueren, Aufgaben annehmen und mit ihrer Umwelt interagieren, wechselt das Spiel in Konfliktsituationen in ein rundenbasierten, strategisches Kampf-System. Hier gilt es, die eigenen Einheiten gekonnt über die Schlachtfelder zu befehligen. Nur wer bereit ist alles zu geben, kann den Sieg davon tragen.

King’s Bounty II erscheint für PS4, Xbox One, Switch und PC.

https://www.youtube.com/watch?v=hA0bTd-AnYw