King’s Bounty II für PS5 & Xbox Series bestätigt

1C und das neue Label Prime Matter bringen ihr taktisches Rollenspiel King’s Bounty II auch auf die PlayStation 5 und Xbox Series. Der Release ist hier simultan auf allen Plattformen geplant.

King’s Bounty II ist der RPG-Nachfolger des bekannten Franchise, das seiner Zeit die RPG-Strategie-Welt definiert hat. Hierzu verspricht man einen neuen Ansatz in der bekannten Fantasy-Serie und erweitert seine rundenbasierten taktischen Kämpfe, um den Spielern ein wirklich packendes RPG-Erlebnis zu bieten.

Der Fokus liegt darauf, seine Entscheidungen zu stärken, egal ob man eine Armee in den Kampf gegen leblose Horroreinheiten führt oder Beziehungen mit Einheimischen aufbaut. Vor euch liegt reiche Welt, in der Realismus und Fantasie miteinander verschmelzen, sowie voller packender Geschichten, unvergesslicher Charaktere und zahlreicher moralischer Entscheidungen.

„Spiele entstehen in den Köpfen und Herzen der Entwickler. Prime Matter konzentriert sich darauf, dieses Potenzial der Studios zu maximieren und gleichzeitig ihre Träume und Visionen zu unterstützen. Einer unserer Kernwerte ist es, die Studios zu befähigen und zu unterstützen, indem wir ihnen die Chance und die Freiheit geben, sich in ihrem Spiel so auszudrücken, wie sie es verdienen“, sagt Mario Gerhold, Global Brand & Marketing Director (Games) der Koch-Media-Gruppe.

In der Rolle von drei Helden – jeder mit seiner eigenen Geschichte – begeben sich die Spieler in King’s Bounty II auf ein nicht lineares Abenteuer in einer offenen Welt, detaillierten und dicht gedrängten Fantasiewelt. In zwei getrennten Phasen durchqueren die Spieler das Reich, nehmen Quests auf, erkunden die Wildnis und lernen die Menschen kennen, denen sie begegnen. Bei Konflikten verlagert sich die Perspektive dann auf taktische, rundenbasierte Kämpfe, in der die Spieler ihre Einheiten geschickt einsetzen müssen, um zu gewinnen.

RELATED //  King's Bounty II - Die magische Welt von Nostria im Story Trailer

King’s Bounty II erscheint am 24. August 2021.