Lächerlicher Boykott von Sonic 4

Den wohl lächerlichsten Boykott den man je gesehen hat richtet sich derzeit gegen Sonic The Hedgehog 4. Obwohl bisher überhaupt nichts von dem Spiel zu sehen war, außer ein paar Screenshots, stören sich Fans bereits an dem Spiel.

So wirft man dem Titel schon jetzt vor, dass dieser niemals so gut werden wird wie der erste Teil. Deshalb möchte man SEGA damit abstrafen, den Titel erst gar nicht zu kaufen. Stattdessen wird man am Releasetag Sonic 1 kaufen gehen, heißt es in dem Aufruf.

Inzwischen konnten über 1100 Anhänger für die Petition gefunden werden. 1100, die sich später glücklich schätzen dürfen, an der peinlichsten Aktion auf diesem Planeten teilgenommen zu haben. Wer sich auch noch anschließen will, der kann dies hier tun.

Quelle: Gamezone.de

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x