Layers of Fear VR für PlayStation VR angekündigt

Bloober Team bringt ihren Horror-Hit Layers of Fear auf Sony VR-Headset, das noch in diesem April erscheinen wird.

Basierend 2016er Hit tauchen die Spieler in Layers of Fear VR noch einmal in die Tiefen des Wahnsinns ein, während sie die Kontrolle über einen Maler übernehmen, der sein Magnum Opus fertigstellen will. Entdeckt dabei die Visionen, Ängste und Schrecken, die den Maler umschlingen, während ihr tiefer in das sich ständig verändernde viktorianische Herrenhauses mit makabren Kunstwerken vordringt. Bloober verspricht damit ein wahrhaft eindringliches und beängstigendes Virtual-Reality-Adventure, das man noch einmal zum Leben erweckt.

Neu für VR entworfen

Layers of Fear VR wurde mit Blick auf die virtuelle Realität für mehr Interaktivität und Eintauchen komplett neu gestaltet. Erkundet die Villa aus der ersten Person, die auf einer reichhaltigen und dunklen Geschichte basiert. Entdeckt eine Umgebung voller makaberer Kunstwerke und lüfte Geheimnisse durch verdrehte Rätsel, während die tief im Spiel vergrabenen psychologischen Schrecken euch eure eigenen Augen und Gedanken hinterfragen lassen.

Layers of Fear VR erscheint am 29. April 2021.