Life is Strange 3: True Colors – Weitere Infos geleakt?

Seit einigen Wochen gibt es Gerüchte, wonach Square Enix an Life is Strange 3 arbeitet, zu dem jetzt möglicherweise weitere Details vorliegen.

So gibt es Berichte im ResetEra-Forum, wonach die Entwicklung von Life is Strange 3, und wie zuvor schon erwähnt, von Deck Nine übernommen wird. Diese hatten bereits das Prequel Before the Storm produziert. Auch diesmal setzt man auf die Unreal Engine 4 und plant insgesamt fünf Episoden, also das typische Life is Strange-Format.

Zurück in die Kleinstadt?

Zum Setting von Life is Strange 3, das den Arbeits- oder Zusatztitel True Colors tragen soll, heißt es, dass dieses wieder in einer Kleinstadt vergleichbar mit Blackwood spielt. Die Protagonistin heißt diesmal Alex, eine asiatisch-amerikanisch Frau, die die Fähigkeit besitzt, Gedanken lesen zu können.

Die Ankündigung von Life is Strange 3 war ursprünglich wohl schon für letztes Jahr vorgesehen, hat sich aufgrund der Corona-Pandemie aber verzögert. Wann diese endgültig erfolgt, ist derzeit unklar.

Momentan muss man das Ganze ohnehin noch als Gerücht einstufen, da sich weder Deck Nine noch Square Enix bislang zu Life is Strange 3 geäußert haben.