Life is Strange – Season Two möglich, aber kein Wiedersehen mit Max und Chloe

Entwickler DontNod schließt weiterhin nicht aus, dass es eine zweite Staffel zu ‚Life is Strange‘ geben wird, ein Wiedersehen mit Max und Chloe wäre dann aber wohl unwahrscheinlich.

Wie Michel Koch und Raoul Barbet von DontNot Entertainment in einem kürzlichen Interview verrieten, sei die Story um die beiden Hauptcharaktere der ersten Staffel abgeschlossen. Unabhängig davon, welche Entscheidung die Spieler am Ende der fünften Episode getroffen haben, hat Max ihre Coming-of-Age Story erreicht und sie ist erwachsen.

„Sie [Max] hat eine zentrale Entscheidung getroffen und die Spieler haben dabei geholfen, ihren Charakter zu erschaffen, ihre Gefühle, ihre Beziehungen … wir denken, dass wir unsere Arbeit als Storyteller und Game Designer getan haben, wir halfen dem Spieler dabei, seine eigene und persönliche Version von Max und Chloe zu treffen.“

Gänzlich von der Bildfläche werden Max und Chloe noch nicht verschwinden, da zunächst noch der Retail-Release von ‚Life is Strange‘ ansteht, der für Januar 2016 geplant ist.

[asa]B017L66MSY[/asa]