Lost at Sea – Survival-Adventure für PS5 angekündigt

HeadUp Games und Studio Fizbin stellen heute ihr neues Survival-Adventure Lost at Sea vor, das für PS5 und den PC erscheint. Das narrative Abenteuer schlägt eine ganz neue Richtung ein: Ego-Person-Gameplay, freie Erkundung und zum ersten Mal in euren Spielen, unmittelbar drohende Gefahr.

Lost At Sea ist ein Spiel über das Leben, heißt es in der Ankündigung. Es geht um die Reise, die wir alle unternehmen, und um das Monster, dem wir alle gegenüberstehen. Die Spieler erforschen eine wunderschöne Insel und stellen sich ihrer Angst, um sich Momenten bewusst zu werden, die uns alle verbinden und die das Leben für jeden von uns lebenswert machen. Woran wirst du dich erinnern, wenn du spielst? Wie willst du dein Leben leben?

Features von Lost at Sea

  • Die großen Fragen: Wenn man jemals darüber nachgedacht hat, was das Leben lebenswert macht – ist dieses Spiel für euch
  • Insel des Geistes: Entdeckt die verschiedenen Phasen eures Lebens, jede mit ihrem eigenen schönen Biom auf der Insel
  • Denkt stilvoll: Wunderschöne Illustrationen erfassen die Essenz eurer wichtigsten Momente
  • Stellt euch euren Ängsten: Wir haben alle diese dunklen Momente, die wir nicht ganz erklären können und die aus dem Nichts im Leben auftauchen – und auf der Insel
  • Spiele, an die man sich erinnern sollte: Schaltet eure Erinnerungen mit speziell entwickelten Minispielen und Rätseln frei, die die Erinnerung im Spiel erfassen
  • Herzlicher Klang: Der Ton in Lost at Sea löst eure Erinnerungen und Emotionen auf eine Weise aus, die man nicht ganz erklären kann, aber dennoch liebt.

Wann Lost at Sea erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.