Mafia Definitive Edition – Hangar 13 untermauert den Aufwand des Remake

Die Mafia Definitive Edition ist mehr als nur eine simple Neuauflage, dessen Aufwand man jetzt noch einmal untermauert hat. Hangar 13 betont hier, dass es sich um ein waschechtes Remake handelt.

So zu lesen in der aktuellen Ausgabe des Official PlayStation Magazine, wo man einige Details und Beispiele zur Umsetzung nennt, die weit über technische Aspekte hinaus gehen. Darin heißt es:

„Die Mafia Definitive Edition ist ein mutiges Resident Evil 2-Style Remake. Die Spielwelt wurde in einer überarbeitete Version mit der Mafia III Engine neu erschaffen, Missionen angepasst, und die Stadt Lost Haven mit neuen Missionen überarbeitet, um neue Bereiche zu bieten. Das Gunplay präsentiert sich scharf und crunchy, das Mamor in den Hotellobbies glänzt und explodiert in Brocken aus den harten Oberflächen. Aber es ist der Anblick der berühmten Race Car Missionen, die wirklich beeindrucken – glanzvoll, schnell und makellos detailliert. Diese klassischen Car Sprints sind inspiriert von den Pod Racer Rennen aus Star Wars und fordern euch heraus, die Pole Position zu erreichen.“

Eindrücke zur Mafia Definitive Edition gibt es bereits an diesem Donnerstag, dann zeigt Hangar 13 im Rahmen der gamescom Opening Night den Narrative Trailer.

Die Mafia Definitive Edition erscheint am 25. September 2020.

Mafia: Definitive Edition - [PlayStation 4]
  • Lost Heaven, 1930. In einer schicksalhaften Nacht gerät der hart arbeitende Taxifahrer Tommy Angelo...
  • VORBESTELLER-BONUSPACK: Das Chicago-Outfit-Paket (enthält: die Smith V12 Limousine, eine goldene...