Mafia III – Unterschiedlichste Settings innerhalb von New Bordeaux

Mit ‘Mafia III’ verschlägt es euch ab Oktober in das gemütliche Südstaaten-Setting von New Orleans, das im Spiel als New Bordeaux präsentiert wird.

Neben Holzhütten und Sumpflandschaften soll aber auch dieses Setting viel Abwechslung zu bieten haben, wie Entwickler Hangar 13 an diesem Wochenende auf dem PAX East Event äußerte. Wichtig dabei war vor allem die Authentizität, aber auch unterschiedlichsten Themen darin, mit denen sich der Mob identifizieren kann, darunter Industrie, Tourismus und Unterhaltung. Gleichzeitig soll der Schauplatz aber auch einen “sexy” Charme versprühen und sich komplett anders als Empire Bay aus Mafia II anfühlen.

Fahrzeuge als wichtiger Bestandteil

Um diesen typischen Südstaatenflair der 60er Jahre einzufangen, stehen insbesondere auch die original Fahrzeuge im Mittelpunkt,  einschließlich Muscle Cars, Jeeps und Militärfahrzeuge. Jedes der Fahrzeuge hat zudem seine eigenen Eigenschaften, wobei man nicht befürchten muss, dass es zu Simulations-lastig wird.

Drei exklusive Fahrzeuge erhält man unter anderem über die Vorbestellung von Mafia III, mit der man das Family-Kick Pack erhält, inkl. drei Fahrzeugen, designt nach Lincolns Lieutenants.

Mafia III erscheint am 07. Oktober 2016.

[asa2]B01ENPR2KS[/asa2]

Like it or Not!

0 0