Marvel’s Avengers – Cosmic Cube Event & mehr in Kürze

Für Marvel’s Avengers steht ein neues Update bereit, mit dem in Kürze auch das Cosmic Cube Event verfügbar ist. Darüber hinaus gibt es Änderungen am Mega Hive und mehr.

Das Cosmic Threat Event startet im Einklang mit dem neuen Villain Sector am 24. Juni und endet am 8. Juli 2021. Dieses umfasst geänderte Missionen, bei denen man die Welt in verschiedenen Sektoren durchkämmt, um Spuren kosmischer Energie zu finden, die von Monicas Superwaffe, dem kosmischen Würfel, erzeugt wurden. Wer an speziellen Missionen des Events „Kosmische Bedrohung“ teilnimmt und Herausforderungen mit kosmischem Schaden abschließt, um AIM aufzuhalten, erhält ein einzigartiges animiertes Namensschild, Ausrüstung und weitere wertvolle Belohnungen.

Der Cosmic Cube

Auf den Spuren dieser kosmischen Energie spüren die Avengers schließlich Monicas Geheimwaffe auf: den Cosmic Cube. Dieses unfassbar mächtige Objekt wurde erstmals im Juli 1966 in Tales of Suspense #79 gesichtet und kann die Materie und Energie im Universum in einem bislang ungekannten Ausmaß kontrollieren. Jetzt befindet es sich in den Händen des verrückten Genies von Monica Rappaccini, an der Spitze von AIM (Advanced Idea Mechanics).

RELATED //  Marvel’s Avengers: Black Panther – Krieg um Wakanda erscheint im August

Die Zeit ist gekommen, um Monica die Kontrolle über den Kosmischen Würfel zu entreißen – in einer ab heute verfügbaren, neuen Schurkensektor-Mission: „Gegen jede Chance.” Allerdings ist Monica durch die immense Macht der Waffe zu einer noch größeren Bedrohung geworden und die Avengers müssen ihren Verstand und ihre Heldenkräfte einsetzen, um sie alleine oder in einem Team zu besiegen.

Das Update umfasst zudem zahlreiche Änderungen an der Kampagne und Avangers Initiative, dem Multiplayer und Matchmaking, dem User-Interface, dem Kampf, eurer Ausrüstung und vieles mehr. Die vollständigen Details dazu gibt es auf der offiziellen Seite nachzulesen.

Update: Durch das jüngste Update und einen Bug wird wohl eure IP Adresse auf dem Screen angezeigt. Daher wird empfohlen, vorerst aufs Streaming zu verzichten. Ein Fix ist in Arbeit.