Marvel’s Avengers – Spider-Man wird die Story nicht beeinflussen

Je nachdem von welchem Standpunkt man es sieht, ist der exklusive Charakter Spider-Man in Marvel’s Avengers nur ein Bonus, auch wenn sich Xbox Fans darüber ärgern, diesen nicht zu bekommen. Um die ganze Diskussion darum etwas zu entschärfen, sichert Entwickler Crystal Dynamics jetzt zu, dass Spider-Man keinen Einfluss auf die große Handlung hat.

Das sagten Shaun Escayg und Vince Napoli von Crystal Dynamics, die Spider-Man als eine „Kirsche auf dem Topping“ ansehen, über den sich PlayStation Besitzer zu recht freuen können. Inhaltlich wird man jedoch auch ohne Spider-Man nichts von der Story verpassen.

„Spider-Man ist ein Zusatz zur Story und dem Fortschritt der Hauptgeschichte. Es gab kein Tausch oder irgendetwas anderes in dieser Zeile. Wir haben unseren Plan, wir haben unsere Helden, die Geschichten und Herausforderungen und die Gameplay-Eskalation, die wir geplant haben. Das geht alles wie geplant weiter. Obendrein haben wir jetzt auch Spider-Man und wie man weiß, er verwebt sich darin, das ist der Schlüssel. […] Aber er beeinflusst oder ändert das in keiner Weise. Dieser Plan schreitet immer noch voran, wie ursprünglich geplant und konzipiert, wobei alle ursprünglichen Erweiterungsaspekte berücksichtigt wurden.“

Crystal Dynamics zeigt dennoch wenig Mitleid mit Xbox Fans, die das Spiel auf PlayStation spielen sollen, wenn sie so viel Wert auf Spider-Man legen. Ob das die befriedigende Antwort ist, die man hören möchte, sei mal dahingestellt.

Marvel’s Avengers erscheint am 04. September 2020.

Sale
Marvel's Avengers (inkl. kostenloses Upgrade auf PS5) (PS4)
  • Marvel's Avengers bietet eine einzigartige Version der berühmten Superhelden, einschließlich...
  • Schalte mächtige Fähigkeiten und neue Ausrüstung frei, und erstelle damit deine bevorzugte...