Mass Effect 4 nutzt ebenfalls die neue Frostbite 3 Engine

Mit dem neuen Mass Effect, das bisher keinen richtigen Namen hat, setzt man bei BioWare ebenfalls schon auf die neue Frostbite 3 Engine von DICE.

Diese wurde überraschend in der vergangenen Nacht zusammen mit Battlefield 4 angekündigt und soll der zukünftige Antriebsmotor für EA-Spiele sein, so auch für Mass Effect, wie BioWare Montreal Studio Director Yanick Roy auf Twitter bestätigt.

Die offizielle Vorstellung des nächsten Mass Effect -Spiels, das vermutlich auf den Next-Gen Konsolen erscheint, dürfte jedoch noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

[asa]B004FPYHCI[/asa]