Mass Effect HD Trilogy für PS4 – Kein Kommentar seitens BioWare

Seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte um eine potenzielle ‚Mass Effect HD Trilogy‘ für PlayStation 4 und Xbox One, zu der man sich seitens BioWare auch weiterhin nicht äußern möchte.

Zuletzt tauchte diese im April bei einem chinesischem Händler auf, untermauert von BioWare selbst, die das Interesse an einem möglichen Remaster ausgelotet haben. Fragt man aktuell einmal bei BioWare’s Chris Wynn nach einem möglichen Remaster nach, erhält man dazu „kein Kommentar“, was wiederum viel Spielraum für Spekulationen lässt.

So ist sich Wyne bei anderen Fragen wie der nach einem Wiedersehen mit Commander Shepard im kommenden ‚Mass Effect Andromeda‘ ziemlich sicher, dass dies nicht passieren wird. Genauso gut könnte man also auch ein Remaster dementieren, anstatt sich weiterhin alle Optionen offen zu halten oder künftigen Gerüchten den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Ob ein Remaster der Mass Effect Trilogie ähnlich erfolgreich wäre wie einst bei der Originalveröffentlichung, daran hat auch Bioware so seine Zweifel. Viele Spieler hätten die Spiele wohl fantastischer in Erinnerung als es heute der Fall wäre, wodurch man zwangsläufig auch enttäuscht werden könnte.

[asa]B00ZR5A472[/asa]