Mass Effect Remastered Trilogy soll in diesem Geschäftsjahr von EA erscheinen

Am gestrigen Mittwoch hatte EA einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gewährt, in dem auch eine unangekündigte HD-Neuauflage erwähnt wurde. Dabei soll es sich tatsächlich um die Mass Effect Remastered Trilogy handeln.

Das jedenfalls behauptet der VentureBeat Redakteur Jeff Grubb, der in der Vergangenheit durchaus mal richtig mit seinen Behauptungen lag. Wann und auf welchen Plattformen die Trilogie erscheinen soll, dazu sagt man jedoch nichts, außer dass die Switch-Konsole mit eingeschlossen sei.

Gerüchte um ein Remaster von Mass Effect gibt es schon länger, nachdem die Fans auch schon seit Jahren fragen. Nun könnte deren Wunsch tatsächlich in Erfüllung gehen.

Insgesamt plant EA wohl 14 Titel in diesem Jahr zu veröffentlichen, einschließlich Current-Gen, Next-Gen und Mobile. Auch Upgrades auf Next-Gen Titel sollen dabei eingeschlossen sein.

EA Release-Plan 2020/21

  • Burnout Paradise Remastered (Switch)
  • Command & Conquer Remastered (PC)
  • Medal of Honor VR (Oculus)
  • FIFA 21
  • Madden NFL 21
  • NHL 21
  • Unannounced EA Sports title
  • Additional EA HD title
  • EA Partners title
  • EA Partners title
  • EA Partners title
  • EA Partners title
  • Mobile soft-launch
  • Mobile soft-launch

Mehr zu den unangekündigten Spielen erfährt man wohl im Juni auf dem EA Play Live Event.