Home News Medal of Honor-Entwickler Danger Close wurde endgültig geschlossen
Medal of Honor-Entwickler Danger Close wurde endgültig geschlossen
3

Medal of Honor-Entwickler Danger Close wurde endgültig geschlossen

3

Nach dem kommerziellen Misserfolg von Medal of Honor im vergangenen Jahr hat EA das dazugehörigen Studio Danger Close nun vollständig aufgelöst, wie EA Games Boss Patrick Söderlund bestätigt.

Einige Mitarbeiter haben demnach L.A. bereits verlassen, andere arbeiten nun im DICE Studio L.A. und wiederum andere sind woanders bei EA untergekommen. Darüber hinaus mussten einige aber auch entlassen werden, was jedoch nicht unüblich in einer solchen Situation sei.

Das neue DICE Studio in L.A., was erst im Mai gegründet wurde, spielt eine unterstützende Rolle zum Hauptsitz in Schweden, wo Spiele wie Battlefield 4, Mirror´s Egde und Star Wars: Battlefront entstehen. Komplett eigene Produktionen sind vorerst nicht geplant. Der neue Standort in den USA dient vor allem dazu, einen größeren Talentpool zu erreichen und das DICE Universum sinnvoll zu erweitern.

Die Medal of Honor-Serie könnte dennoch eines Tages wieder zurückkehren, der man vorerst jedoch eine Pause gönnt.

Comment(3)

  1. Also meiner meinung nach waren beide im online modus extrem spannend und haben sich immer toll gespielt! Ich hab sie den anderen titeln eigendlich immer vorgezogen

  2. Schade. Die spiele sind sicher nicht perfekt aber trotzdem hatten die Spiele ihren Spielspass.

Comments are closed.