Home News Mehr Datenschutz im PSN, beginnend mit neuester PS3 Firmware
Mehr Datenschutz im PSN, beginnend mit neuester PS3 Firmware
1

Mehr Datenschutz im PSN, beginnend mit neuester PS3 Firmware

1

Sony plant mehr Datenschutzoptionen im PlayStation Network umzusetzen, wie man in den Dateien der neuesten Firmware 4.45 ausfindig machen konnte, die Sony aufgrund eines Bugs zurückgezogen hat.

So wurden innerhalb der Trophäen API-Endpunkte entdeckt, um das Datenschutzlevel einzustellen, sowie wurden zusätzlich alle Trophäen-Daten mit dem Zusatz ‚_privacy‘ versehen. Offiziell heißt es zur neuen Firmware, dass man damit die Einblendungen der Trophäen unterdrücken kann, aber es scheint, dass hier weitergehende Funktionen in Planung sind.

Man glaubt, dass spätestens mit der PS4 mehr Optionen zur Verfügung stehen werden, um seine Privatsphäre im PSN zu schützen, was angesichts der vielen Social-Tools, die Sony mit der PS4 plant, durchaus verständlich erscheint.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Ich bin sicherlich kein Datenschutz-Fanatiker aber was mich schon länger stört ist die Tatsache, dass man anhand der Trohäen genau nachverfolgen kann, wann ein Spieler gespielt hat. Man kann ohne Probleme feststellen, dass ich an bestimmten Tagen zu gewissen Uhrzeiten vor der Konsole gesessen habe – über Jahre hinweg bleiben diese Daten für immer einsehbar wenn man nur meinen PSN-Nickname kennt. Bisher kann man das nicht irgendwie eingrenzen (wenigstens nur auf das Datum), das sollte meiner Meinung nach endlich nachgebessert werden.

Comments are closed.