Home News Metal Gear Solid V: The Phantom Pain für Next-Gen Plattformen bestätigt
3

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain für Next-Gen Plattformen bestätigt

3

Wie zuvor vermutet, wurde Metal Gear Solid V: The Phantom Pain im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz, die aktuell in Los Angeles stattfindet, für die Next-Gen Konsolen angekündigt.

„Um den Erfolg und die große Popularität der METAL GEAR SOLID Serie zu feiern, setzen wir alles daran, unseren Fans den kommenden Titel auch auf den neuesten Konsolen zu präsentieren“, so Shinji Hirano, Präsident der Konami Digital Entertainment GmbH. „Wir freuen uns darauf, Spielern die gewohnt hochwertige und intensive Spieleerfahrung eines METAL GEAR Titels zu bieten und darüber hinaus neue und innovative Aspekte ins Spiel zu bringen.“

Der neue METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN Trailer präsentiert das außergewöhnliches Maß an fotorealistischer Grafikqualität der FOX Engine, die Gameplay und Zwischensequenzen nahtlos ineinander integriert. Der Titel führt ein neues Open World Gamedesign ein; dies beinhaltet Wetteränderungen in Echtzeit, einen realistischen Zeitverlauf sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten, sich innerhalb der weitläufigen, neuen Umgebungen im Spiel zu bewegen. Zusätzlich zu den aus der Serie bekannten Charakteren wie Snake, Kazuhira Miller, Ocelot und Emmerich werden in METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN völlig neue Figuren in das METAL GEAR Universum eingeführt. Die Storyline konzentriert sich dabei auf ernste Themen wie die Tragik und das Elend des Krieges und erzählt die Geschichte eines legendären Helden, der in Ungnade fällt.

Related:
Metal Gear Solid V: The Definitive Experience offiziell angekündigt

METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN erscheint für PS3, PS4, Xbox360 und Xbox One.

Konami Digital Entertainment B.V.
Preis: EUR 2,99
45 neu von EUR 2,9941 gebraucht von EUR 2,90
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. Was ein bombast trailer! kojima you did it again! Das Spiel der nächsten generation!

  2. Verstehe nicht wie sich Sony so ein aushänge-Exclusiv Spiel wegnehmen lassen kann. M$ wird doch ordentlich dafür geblecht haben müssen dass MGS auch auf deren Gerät erscheint, da hätte man gegensteuern können um sich seine Paar PS-Exclusiven Reihen zu behalten.

Comments are closed.