Home News Metro: Last Light – Publisher Wechsel hatte keine Auswirkungen auf die Entwicklung
Metro: Last Light – Publisher Wechsel hatte keine Auswirkungen auf die Entwicklung
0

Metro: Last Light – Publisher Wechsel hatte keine Auswirkungen auf die Entwicklung

0

Metro: Last Light erscheint nach dem Wechsel zum neuen Publisher Deep Silver nun erst rund zwei Monate später als ursprünglich von THQ geplant.

In Bezug auf die Entwicklung hatte dies jedoch keine Auswirkungen, wie Global Brand Manager, Huw Beynon, gegenüber VG247 versichert. Dass Metro: Last Light nun erst später erscheint, hat laut Beynon eher banale Gründe wie Papierkram, der erst einmal erledigt werden musste.

„Wir haben nicht allzu viel Zeit bei der Entwicklung des Spiels verloren und es ist im Grunde das gleiche Produkt, das wir auch im März veröffentlichen wollten. Wir sind nur sehr aufgeregt, es ist nicht zu traumatisch für das Studio und ich bin zuversichtlich, dass wenn das Spiel erscheint, es großartig sein wird.“

Metro: Last Light erscheint am 17. Mai 2013.